Neues Tor zur Elektronischen Bibliothek Schweiz

Das neue Webportal von e-lib.ch (Beta-Version seit 11.1.2011) soll zum zentralen nationalen Portal für wissenschaftliche Informationsbereitstellung und Recherche werden.

Es bietet einen gemeinsamen Zugang zu den 20 Teilprojekten von e-lib.ch, zu den Beständen der Schweizer Hochschulbibliotheken und weiteren Institutionen (Integration des Recherchetools Primo). Sehr informativ ist der Newsletter, in dem u.a. zu erfahren ist, dass es seit September 2010 eine geographische Suche für Schweizer Karten auf kartenportal.ch gibt. Diese ermöglicht es, Schweizer Karten auf einer Landkarte und einem Zeitstrahl zu suchen und die Bestandesnachweise in Schweizer Bibliotheken anzeigen zu lassen (via infoclio.ch).

Dieser Beitrag wurde unter Kartenmaterial abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.