Newspapermap: Die Zeitungen der Welt

Newspapermap sammelt regionale Nachrichtenmedien auf einer Weltkarte und macht sie damit schnell recherchierbar (via Online-Recherche Newsletter Sebastian Meineck):

«So bietet Newspapermap unmittelbar Zugang zu internationalen Perspektiven, Quellen und Ansprechpartner:innen. Google-Übersetzungen sind nur einen Klick entfernt.

Wie funktioniert das? Newspapermap gibt es seit 2010. Das Tool nutzt Kartenmaterial von Open Street Map, einer freien Google-Maps-Alternative. Die interaktiven Funktionen basieren auf Leaflet, einer Entwicklung des ukrainischen Programmierers Vladimir Agafonkin.

Was muss man beachten? Das Projekt ist auf Sparflamme. Mit den Jahren habe man Benutzungsoberfläche und Datenbank etwas vernachlässigt, schreibt einer der Entwickler auf GitHub. Wer für Forschungszwecke Zugang zu Daten des Projekts benötigt, könne dem Team eine E-Mail schicken.»

Dieser Beitrag wurde unter Link-Vorschlag für Digithek, Tools, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.