Ortsansichten und Landschaftsaufnahmen aus Graubünden online

Chur, Plessurquai mit Gärten, aufgenommen von der Terrasse des Hotel Steinbock (heute Hotel Chur). Signatur: N18.1. 1862

Das Staatsarchiv Graubünden stellt eine Fotosammlung aus dem 19. Jahrhundert mit Ortsansichten und Landschaftsaufnahmen aus Graubünden online zur Verfügung (Findmittel PDF, via Newsletter Staatsarchiv Graubünden und gr.ch):

«Die Fotosammlung enthält Bilder aus dem ganzen Kanton Graubünden, ausser dem Prättigau, der Surselva und der Mesolcina. Einige wenige Bilder sind aus dem Vinschgau und von Bad Ragaz. Die Bilder zeigen Landschaften und Dorfansichten. Es handelt sich bei dieser Sammlung um eine der frühesten und umfassendsten Fotosammlungen zum Kanton Graubünden. Ein Teil der Fotografien stammt vermutlich vom französischen Fotografen Jacques Joseph Athanase Clouzard. In den 1860er-Jahren bereisten international tätige Fotografen Graubünden und fotografierten Landschaft und Orte entlang der in der Reiseliteratur beschriebenen Reiserouten. Es darf davon ausgegangen werden, dass die meisten Fotos während diesen Reisen entstanden sind, das heisst zwischen ca. 1860 und 1870. Die Fotosammlung stammt aus dem Nachlass von Peter Metz (1013-2009), Jurist und Historiker. Wer die Fotografien sammelte und in dieser Form präsentierte ist unbekannt.

Die Aufnahmen stehen digitalisiert bereit und können von den Archivnutzer*innen online angesehen und heruntergeladen werden.

Umfang 158 Fotos»

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Bildmaterial abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Ortsansichten und Landschaftsaufnahmen aus Graubünden online

  1. Pingback: Ortsansichten und Landschaftsaufnahmen aus Graubünden online – Archivalia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.