Podcast 1,5 Grad von Luisa Neubauer

Die deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer moderiert auf Spotify den Podcast «1,5 Grad» auf informative und auch versöhnliche Art. Er ist nicht nur für Jugendliche empfehlenswert (via tagesanzeiger.ch):

«Die inzwischen auch in der Schweiz bekannte «Greta Deutschlands» verliert sich dabei nicht in einem Monolog politischer Agitation, die Hörerin und der Hörer wird auch nicht mit einer langen Forderungsliste an Politik und Gesellschaft konfrontiert. Es geht um wissenschaftliche Aufklärung, so zumindest in der ersten Folge, die kürzlich aufs Netz ging. «Wissenschaft ist das Fundament, um die Klimakrise zu bewältigen», leitet Neubauer ihren Podcast ein.»

Dieser Beitrag wurde unter Social Media, Tondokumente abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.