Praxisrahmen für OER in Deutschland

Das Projekt Mapping OER wurde von April 2015 bis Februar 2016 durchgeführt und findet mit der Veröffentlichung des Praxisrahmens für Open Educational Resources (OER) in Deutschland seinen Abschluss (siehe auch digithek blog vom 25.4.2015, via mapping-oer.de/praxisrahmen):

„Der Praxisrahmen verdichtet die Ergebnisse des Projekts und führt sie anhand der vier zentralen Themenschwerpunkte Lizenzierung und Rechtssicherheit, Qualitätssicherung, Qualifizierungsmodelle für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Finanzierungs- und Geschäftsmodelle zusammen. Die benannten Herausforderungen und Perspektiven der vier Bildungsbereiche Schule, berufliche Bildung, Hochschule und Weiterbildung eröffnen Handlungsfelder und praxisnahe Lösungsansätze für die Weiterentwicklung von OER in Deutschland.

Damit bietet der Praxisrahmen zum einen Anknüpfungspunkte für weitere Projekte und Initiativen und zum anderen konkrete Vorschläge an politisch Verantwortliche sowie Bildungsakteurinnen und -akteure wie die Verbreitung, Erstellung und Nutzung von OER gefördert und unterstützt werden kann.“

Dieser Beitrag wurde unter Open Access abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.