Reddit in die Suche miteinbeziehen

Bei einer Produktsuche kann es sinnvoll sein, «Produkt review site:reddit.com» zu googeln (via socialmediawatchblog.de):

«Wenn wir seriöse Testberichte suchen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Portale wie die Stiftung Warentest oder Wirecutter, spezialisierte Seiten wie Notebookcheck für Laptops oder Granfondo für Fahrräder sowie diverse YouTube-Kanäle, etwa Marquees Brownlee und MobileTechReview.
Die Alternative: Wir googeln «Produkt review site:reddit.com» oder einfach «Produkt reddit». Das scheint sich bei vielen Menschen etabliert zu haben. Für viele Tech-Produkte lautet der erste Autocomplete-Vorschlag «reddit».
Nirgendwo sonst findet man so zuverlässig ehrliche Meinungen von echten Menschen. Teils diskutieren sie über Testberichte, die auf anderen Seiten veröffentlicht wurden, und fügen wertvollen Kontext hinzu. Teils schreiben einzelne Redditors ausführliche Reviews, die bei der Kaufentscheidung helfen.
Reddit steht hier pars pro toto. Je nachdem, was man sucht, wird es durch Stack Overflow, ein bestimmtes Forum oder andere Communities ersetzt, denen man mehr vertraut als Googles Versprechen, relevante Ergebnisse zu finden.
Festzuhalten bleibt aber auch: Keines dieser Portale hat es geschafft, eine interne Suche zu bauen, die Google und den «site:xy»-Operator ersetzt (die meisten Medien übrigens auch nicht). Es ist fast immer zielführender, über den Umweg Google zu suchen als direkt auf einer Seite.»

Dieser Beitrag wurde unter Informationskompetenz, Suchmaschinen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.