Rousseau digital

Eine neue Plattform gewährt Zugang zu den gesammelten Werken von Jean-Jacques Rousseau, die zwischen 1780 und 1789 in ihrer ersten Referenzausgabe in Genf veröffentlicht wurden. Die Texte stehen frei online in den Formaten PDF und Epub zur Verfügung.

Die von infoclio.ch produzierte Website rousseauonline.ch bietet die Möglichkeit, im digitalisierten Text und zwischen den einzelnen Seiten der Dokumente aus dem achtzehnten Jahrhundert zu navigieren. Jede Seitennummer ist über einen Hyperlink mit einem hochaufgelösten Bild der Originalseite verbunden. Dies wurde in Zusammenarbeit mit der Bibliothèque de Genève und dem e-lib.ch Teilprojekt e-rara.ch realisiert (via e-lib.ch).

Dieser Beitrag wurde unter Portale abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.