Satelliten-Daten für die Recherche

Was Satelliten außerhalb des sichtbaren Spektrums aufzeichnen und was man bei der Verwendung der Daten von NASA, ESA und Co. beachten sollte, erklärt Rebecca Ciesielski auf Medium (via ARDZDFmedienakademie auf Twitter):

«Wo ist die Hitzebelastung in deutschen Städten am größten? Das haben wir, Datenjournalist:innen vom BR AI + Automation Lab und von BR Data, mit Hilfe von Satellitenbildern analysiert. Unser Longread „In der Hitze der Stadt“ zeigt, wie Journalist:innen offene Daten von Weltraumagenturen für interaktive und investigative Geschichten nutzen können — und wo die Fallstricke liegen.»

Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.