Schimmel im Rohbau des neuen Basler Staatsarchivs

Der Rohbau des neuen Staatsarchivs und des Naturhistorischen Museums schimmelt. Das Problem war wegen des hohen Grundwasserspiegels absehbar (via Archivalia, bazonline.ch und onlinereports.ch):

«Erneut droht bei einem kantonalen Bauprojekt in Basel-Stadt ein Skandal. Der gemeinsame Neubau für das Naturhistorische Museum und das Staatsarchiv fällt teurer aus und wird erst später fertiggestellt. Zudem hat es im Gebäude feuchte Stellen und Schimmel.

Wann Museum und Archiv eröffnet werden können und mit wie viel Mehrkosten zu rechnen ist, könne erst nach «zusätzlichen Abklärungen und Überprüfungen» eingeschätzt und voraussichtlich im Herbst kommuniziert werden, schreibt die Regierung am Donnerstag.»

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert