Science Slam und Powerpoint-Karaoke

Im Tages-Anzeiger vom 2.2.2011 wird unter dem Titel „Wenn sich Nerds als Rampensäue versuchen“ über Science-Slam an Schweizer Universitäten berichtet. Nach dem Vorbild von Poetry Slams stellen angehende Wissenschaftler ihre Vorträge vor begeistertem Publikum möglichst unterhaltsam und verständlich vor. Die Präsentationen dauern 8-10 Minuten, erlaubt sind alle Mittel von Tanz über Gedicht bis zu Gesang.

Im November 2010 fand an der ETH Zürich z.B. die erste „Nerd Nite mit Science-Slam“ statt.

Dieser Beitrag wurde unter Lernen, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.