Seit wann gibt es eigentlich das Billy-Bücherregal?

Ikea hat alle jemals produzierten Ikea-Kataloge digitalisiert und online gestellt – ein Archiv mit 19’000 Seiten aus 70 Jahren. Das Angebot kann z.B. dazu verwendet werden, Fotos zu datieren. Das Billy-Bücheregal gibt es z.B. erst seit 1979 (via Tibor Martini auf Twitter und bloomberg.com):

«In 1979, the iconic BILLY bookcase makes its first appearance. It’s probably the most popular item IKEA ever put out — the company claims that about one unit is sold every five seconds — and has become the base for a never-ending list of IKEA hacks. Need wall dividers for your home office? A dollhouse? A DIY Murphy bed? BILLY’s got you covered, if you’re crafty enough to figure it out.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.