Sind Schulbücher vom Aussterben bedroht?

Der Podcast digitale Schule kompakt behandelt das Thema „Podcast: Alles digital? Schulbuch áde? Mit Iris Kalvelage, Westermann Gruppe„:

„Wir haben uns gefragt: Sind Schulbücher vom Aussterben bedroht oder wandeln die Verlage sich in Anbieter von Bildungsmedien, die auch in der digitalen Schule ein sicheres Zuhause finden? Eingeladen mit uns darüber zu sprechen haben wir Iris Kalvelage.

Sie ist Key-Account-Managerin Digital bei der Westermann Gruppe, einem der größten Anbieter von Bildungsmedien in Deutschland. Sie ist dort Teil eines kleinen Teams, das sich speziell um die Belange von Schulträgern in der digitalen Transformation kümmert.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Unterricht abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.