Suchmaschine CENTIL

Die Suchmaschine CENTIL beinhaltet aktuell rund 2,1 Millionen indexierte Websites. Im Lauf der nächsten Monate soll der Index auf 10 Millionen erhöht werden.

Für CENTIL spricht, dass durch die Trennung des eigentlichen Textes von HTML und Javascript Code keine Viren verbreitet werden können. Es wird reiner Text abgespeichert. Ausserdem werden keine Benutzerprofile angelegt. Da der Index unabhängig von den Suchgiganten funktioniert, müssen keine Geheimdienste mit Daten beliefert werden.

Historisch bedingt, stimmt die URL noch nicht mit dem Namen CENTIL überein, sondern lautet www.suchportal-schweiz.ch (danke an René Funk von CENTIL Schweiz für den Hinweis und die Details).

Dieser Beitrag wurde unter Suchmaschinen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.