Technik-Tipps fürs Homeoffice

Digitalcourage gibt „Corona: Technik-Tipps fürs Homeoffice“ (via Newsletter Netzwerk Recherche, danke an Sigrid Wohnhas für den Hinweis):

„Viele entscheiden sich nun für die Tools der großen US-Datenkraken – häufig, weil sie nichts anderes kennen. Unsere Bitte: Tun Sie das auch jetzt nicht! Sie legen nicht nur Ihre Inhalte und Kontakte, sondern u. U. auch Ihre kompletten Arbeitststrukturen gegenüber Geheimdiensten und Firmenkonsortien offen. Das schadet nicht nur Ihnen und Ihrer Arbeit, sondern mittel- und langfristig der gesamten Gesellschaft. Der Wert der Freiheit einer Gesellschaft sollte auch in Krisenzeiten hochgehalten werden.“

Dieser Beitrag wurde unter ICT abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.