Tierstimmenarchiv

Tierstimmenarchiv-logo

Das Museum für Naturkunde Berlin verfügt über ein Tierstimmenarchiv mit rund 120’000 Tierstimmenaufnahmen:

„Die Sammlung umfasst derzeit ca. 120.000 Tonaufnahmen, die auf mehr als 4.000 Tonbandspulen und auf digitalen Tonträgern gespeichert sind. Dabei sind praktisch alle Tiergruppen erfasst.

Vertreten sind:
1.800 Vogelarten
580 Säugetierarten
mehrere Fisch-, Amphibien-, Reptilien- und Insektenarten

Die Tierstimmensammlung beinhaltet Aufzeichnungen aus zoologischen Gärten, Materialien experimenteller Untersuchungen und Freilandaufzeichnungen. Die Freilandaufnahmen stammen vorrangig aus Zentral- und Osteuropa. Hinzu kommen Aufnahmen aus dem Kaukasus, Zentralasien, insbesondere der Mongolei, Nord- und Mittelamerika, Nordafrika und der Antarktis.“

Dieser Beitrag wurde unter Tondokumente abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.