Umstieg von MAB2 auf MARC21

Wie auf der Webseite der Deutschen Nationalbibliothek zu lesen ist, liefert sie ab 1.7.2013 keine MAB2-basierten Daten mehr. Dies ist die logische Konsequenz aus der bei der DNB seit 2004 schrittweise erfolgten Umstellung auf das internatiopnal verbreitete Austauschformat MARC 21.

Die über 11 Millionen Datensätze der DNB stehen seit dem 1.7.2012 zur kostenfreien Nutzung bereit (via Inetbib).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.