Vatikan öffnet Archive über die Zeit des 2. Weltkrieges

Die Tagesschau vom 27.2.2020 berichtet über die Öffnung der vatikanischen Archive:

„Hat Pius XII. wirklich geschwiegen und nichts getan angesichts der Gräueltaten der Nationalsozialsten? Rund eine Million Blätter in 20.000 Ordnern stehen künftig offen für Forscher.“

Update vom 2.3.2020, Die Zeit: Vatikan öffnet geheime Archive zum Zweiten Weltkrieg

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.