Verkohlte antike Bibliothek

Hunderte verkohlter Papyrusrollen aus Herculaneum warten darauf, gelesen zu werden (via spektrum.de):

„Mit Hilfe der Beschleunigeranlage Diamond Light Source in Oxford sollen Papyri aus Herculaneum durchleuchtet werden. Das Team um den Informatiker Brent Seales von der University of Kentucky plant, die Daten mit Hilfe künstlicher Intelligenz auszuwerten.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.