Vornamen-Vokabular der Schweiz

Das Projekt histHub sammelt das Vornamen-Vokabular der Schweiz aus 2’200 Jahren (via Archivalia):

„In der von der SUK-P2 geförderten Projektphase 1 des Projekts histHub wird als erstes ein Vornamen-Vokabular mit Hilfe der Daten der beteiligten Projektpartner – der Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins mit der Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen (SSRQ), dem Historischen Lexikon der Schweiz (HLS), den Diplomatischen Dokumenten der Schweiz (DDS) und dem Schweizerdeutschen Wörterbuch (Idiotikon) – realisiert.

Beim Vornamen-Vokabular handelt es sich um ein einfaches mehrsprachiges Vokabular (ohne Hierarchien etc.), in dem alle Vornamen der Personen der Projektpartner und ihre historischen oder mundartlichen Schreibvarianten mit Quellen- oder Textstellen belegt sind. In der Regel, ist jeder Vorname einer oder mehreren Personen, die diesen Vornamen tragen, zugeordnet. Es gibt eine Hitliste der häufigsten Vornamen von 200 v. Chr. bis 2016 n. Chr. sowie eine Visualisierung in Wortwolken und der Vorkommen in einer Timeline.“

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.