WOL im Bibliotheksbereich

Zum Thema Working out loud (WOL) im Bibliotheksbereich gibt es folgende Bachelorarbeit:

Dony, Carina: Working out loud zur Unterstützung der Lernenden Bibliothek. Hannover, 2019. Online

Carina Dony stellt die Methode vor und beschreibt deren Anwendung im Bibliotheksbereich.

Auf Youtube gibt es auch einen TED-Talk des Begründers John Stepper (danke an Sigrid Wohnhas für den Hinweis).

Update vom 19.2.2020, ZBW Mediatalk: Working Out Loud: How to support the Learning Library

„It has recently been announced that Carina Dony’s bachelor thesis „Working Out Loud zur Unterstützung der Lernenden Bibliothek“ (“Working Out Loud to support the learning library”, German) is among the winners of the 2020 b.i.t.online Innovation Prize (German). We interviewed her about the role of WOL for learning libraries.“

Update vom 21.2.2020, ZBW Mediatalk: Working Out Loud: So wird die lernende Bibliothek unterstützt

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to WOL im Bibliotheksbereich

  1. Pingback: „Working Out Loud“ in deutscher Übersetzung | digithek blog

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.