Working out loud

Als Working Out Loud (WOL) wird eine Mentalität der Zusammenarbeit und auch eine darauf aufbauende Selbstlern-Methode bezeichnet (via Podcast WOL working out loud von Anita Schuler).

Update, Buch von John Stepper: https://workingoutloud.com/

Update vom 26.11.2019, kluge_konsorten: Das 3. Working Out Loud Camp – Lernen in der vernetzten Arbeitswelt

Dieser Beitrag wurde unter Weiterbildung abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.