Zeitschriftendatenbank

Logo_NeuerZDBkatalog

In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) werden Titel von Zeitschriften, Zeitungen, Datenbanken, Jahrbüchern, kurzum alles, was perio­disch in gedruck­ter oder elek­tro­ni­scher Form erscheint und in Bibliotheken in Deutschland und Öster­reich vor­han­den ist verzeichnet. Mit der­zeit mehr als 1,8 Millionen Titeln aus rund 4.400 Institutionen ist die ZDB eine der welt­weit größ­ten Datenbanken ihrer Art.

Der ZDB-Katalog ist nun in einer Betaversion ver­füg­bar. Im Laufe des Jahres 2016 wird die Suchoberfläche wei­ter opti­miert und sämt­li­che Funktionalitäten des bis­he­ri­gen ZDB-OPAC in den neuen Katalog integriert (via Newsletter der Deutschen Nationalbibliothek 12/2015).

Dieser Beitrag wurde unter Zeitungs- und Zeitschriftenartikel veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.