Zentrales Verzeichnis Digitaler Drucke

Ziel des 2005 begründeten Zentralen Verzeichnis Digitalisierter Drucke (ZVDD) ist der Nachweis aller in Deutschland digitalisierten Drucke von 1501 bis zur Gegenwart, die kostenfrei im Internet angebotenen werden. Aufgenommen werden in erster Linie umfassende thematische Sammlungen einzelner Bibliotheken. Derzeit weist das ZVDD rund 1,2 Mio. Datensätze unterschiedlichen Umfangs nach, darunter auch viele für die Geschichte und Kulturgeschichte relevante Dokumente (via Clio Online).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, E-Books veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.