500 Jahre Luther-Bibel

Gestern vor 500 Jahren erschien ein Weltbestseller, der sich noch immer gut verkauft: die Lutherbibel – das Neue Testament auf Deutsch (via srf.ch):

«Martin Luthers Übersetzung war nicht nur die Basis für eine neue Theologie, sondern setzte auch Sprachtrends.

Die meisten Autorinnen und Autoren können von einem solchen Erfolg nur träumen: Weltweite Beachtung, ausverkaufte Exemplare und Worte, die es ins Alltagsvokabular schaffen.

All das erreichte Martin Luther mit seiner deutschen Übersetzung des Neuen Testaments. Die Erstauflage, 3000 Exemplare, waren schnell vergriffen – und das, obwohl das Buch damals so viel kostete wie ein Monatslohn.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.