90. Geburtstag von Hans Magnus Enzensberger

Die F.A.Z. würdigt unter dem Titel „Der andere Bibliothekar“ Hans Magnus Enzensberger als Herausgeber der „Anderen Bibliothek„:

„„Die Moral dieser Geschichte ist einfach: Gemessen am Universum sind wir alle blind, und obwohl wir uns bemühen, die Welt zu erkennen, bleibt unser Wissen Stückwerk.“ Die Andere Bibliothek ist seine Bemühung gewesen, wenigstens dieses Stückwerk zu ermöglichen, indem er Bücher für die Reihe auswählte, die meist nicht nur selbst zu Unrecht vergessen waren, sondern vor allem zu Unrecht Vergessenes behandelten. Und ein Phänomen, das Enzensberger besonders wiederbelebungswürdig schien, war der Vormärz, also die intellektuelle Vorgeschichte der revolutionären Ereignisse des Jahres 1848 in Europa.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.