Ansichtskartensammlung Thurgau online

Frasnacht, Niederfeld 8: Gasthaus zum Rössli von Nordosten zwischen 1925 und ca. 1930. Beerli-Fieger August (1877-1966), Fotograf, Bahnhofstrasse 38, Arbon

Aus dem Kanton Thurgau sind mit der Ansichtskartensammlung Thurgau neu mehrere tausend Fotografien aus der Zeit zwischen 1896 und 2015 online frei zugänglich (via tagblatt.ch):

«Der Thurgau gibt Einblick in seine umfangreiche Sammlung von Ansichtskarten mit Sujets aus 213 verschiedenen Orten des Kantons. Mit wenigen Klicks können die teils beschrifteten Karten auf der Internetseite des Staatsarchivs angesehen werden.

Der Kanton Thurgau besitzt einen Bestand an 25’000 Ansichtskarten, die Siedlungen, Landschaften und Menschen hauptsächlich des 19. Jahrhunderts dokumentieren. 11’000 Exemplare sind nun online, sagt Staatsarchivar André Salathé. «Das Projekt läuft weiter», sagt er, bis auch die restlichen Motive digital erfasst und online abrufbar sind. (…)

Vollständig digitalisiert wurden auch 12’000 Fotografien aus dem Nachlass der Weinfelder Fotografin Martha Gubler. Sie porträtierte in den Jahren zwischen 1930 und 1960 unzählige Thurgauerinnen und Thurgauer.

Ebenfalls digital abrufbar sind rund 4000 Landkarten von Albert Knoepfli. Hinzu kommen unter anderem 250 Urkunden aus dem Archiv des Thurgauischen Gerichtsherrenstand aus den Jahren 1504 bis 1804, wie der Digitalisierungsverantwortliche des Staatsarchivs, Adrian Oettli, erklärt.»

Update vom 13.6.2022, Power Point: https://www.tg.ch/public/upload/assets/130415/Handout_digitale_Bestaende_Beilage.pdf?fp=1

Dieser Beitrag wurde unter Bildmaterial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.