Biblion

Die New York Public Library macht mit der ersten Ausgabe von «Biblion – the boundless library» rund 700 Dokumente aus der eigenen Sammlung öffentlich.

Die Zeitschrift kann auf der eigenen Website oder via iPad angesehen werden. Einen ersten Einblick gibt ein Video auf Youtube. Mehr dazu im Atlantic-Artikel «What big media can learn from the New York Public Library» (via ZukunftsWerkstatt).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.