Churer Stadtbibliothek zieht ins Postgebäude

Die Südostschweiz meldet unter dem Titel „Die Stadtbibliothek plus kann realisiert werden„, dass die Stadt Chur das ehemalige Postgebäude für die neue Stadtbibliothek mietet (siehe auch digithek blog vom 7.6.2016):

„In der ehemaligen Poststelle 2 in Chur werden die Umbauarbeiten für die Stadtbibliothek plus ab kommendem Frühjahr in Angriff genommen. Die Stadt konnte mit der Eigentümerin des Gebäudes einen Mietvertrag über 20 Jahre abschliessen. Zudem sind längere Öffnungszeiten geplant. (…)

Mit den Umbauarbeiten soll im Frühling/Sommer 2017 begonnen werden. Mit dem Bezug der neuen Stadtbibliothek plus rechnen die Verantwortlichen dann im Frühjahr 2018. Die neue Bibliothek wird rund 1000 Quadratmeter umfassen. Auch der Platz vor dem Postgebäude soll neu gestaltet werden, um diesen optimal in den öffentlichen Raum einzubinden.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.