Dante-Jahr in Italien

Deutschlandfunk Kultur berichtet unter dem Titel «Gedenken an einen großen Dichter und Sprachrevolutionär» über das Dante-Jahr in Italien:

«Zu Dantes 700. Todestag feiert Italien seinen Dichterhelden. Dessen Bedeutung für das Land ist kaum zu überschätzen. Bezogen auf deutsche Verhältnisse sei Dante „Luther, Goethe und Schiller in einem“, sagt die Kritikerin Maike Albath.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.