Das Alter im Roman

Belletristik_TitelseiteFinal.jpg.2015-12-03-10-46-38

Die Pro Senectute Bibliothek hat den „Kompass zur Altersbelletristik der Gegenwart“ publiziert. Er ist als EPUB und PDF kostenlos online (via swiss-lib):

„Die Altersbelletristik ist unermesslich reich an Inhalten, Formen und Sichtweisen. Sie kann voll von fantastischen Utopien, durchtränkt von erfrischender Subjektivität und frei von politischer Korrektheit sein. Um die Bedeutung herauszustreichen, den dieses vielfältige Literaturgenre für die Auseinandersetzung mit dem Alter haben kann, hat sich die Literaturwissenschaftlerin Rahel Rivera Godoy-Benesch dem grossen Schatz an Romanen, Biografien und Essays, den die Pro Senectute Bibliothek in den letzten Jahrzehnten aufgebaut hat, angenommen und ihn durchforstet.

Entstanden ist ein Buch, das einen praktischen Überblick über die Altersbelletristik gibt, Trends ausmacht und wichtige Werke vorstellt und interpretiert.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.