Delicious-Speicherfunktion beim ETH-Wissensportal

Wer sein Suchergebnis aus dem ETH-Wissensportal gerne auf seine Delicious-Linkliste weiterleiten möchte, kann dies direkt via die Funktion «diesen Treffer weiterleiten: del.icio.us» tun. Dabei wird der Titel des Werks und die Beschlagwortung mitgeliefert (Beispiel hier). Interessant ist auch die Möglichkeit, sich einen RSS-Feed für bestimmte Suchwörter einzurichten (Beispiel hier).

Die Exportmöglichkeit aus dem Wissensportal funktioniert auch für die Literaturverwaltungsprogramme Connotea und Endnote (via Twitter Rudolf Mumenthaler).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken, Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.