Dichterlesungen online

dichterlesen-logo

Das digitale Tonarchiv Dichterlesen.net (früher: lesungen.net) ist Anfang Oktober 2015 online gegangen (via ZKBW Blog):

„Das Literarische Colloquium Berlin (LCB) und das Deutsche Literaturarchiv Marbach (DLA) präsentieren dort historische und aktuelle Veranstaltungsmitschnitte zum Anhören und virtuelle Ausstellungsräume. Ein „Google-Schlitz“ ermöglicht die Suche nach Namen, Büchern, Schlagwörtern oder Veranstaltungsreihen. Das Herzstück des Projektes bildet das Online-Tonarchiv, in welchem die Audio-Aufnahmen literarischer Veranstaltungen (u.a. Lesungen, Diskussionen, Werkstattgespräche und Kolloquien) der beteiligten Institutionen weltweit zum kostenfreien Nachhören angeboten werden. Das Vorgängerportal konnte mithilfe der finanziellen Unterstützung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) technisch und grafisch erneuert werden und wurde in dichterlesen.net umgetauft. Die Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Basel wird fortgesetzt. Zum Auftakt und anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung haben sich die beiden Autoren Marcel Beyer und Julia Schoch mit den Tonarchiven in Marbach und Berlin intensiv beschäftigt und ihre jeweils eigenen Blickwinkel in einer virtuellen Online-Ausstellung verarbeitet. Daraus entstand der erste Projektraum „Literatur der Mauerrisse““.

Dieser Beitrag wurde unter Lesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.