Die Orts- und Flurnamen des Kantons Basel-Landschaft

Die SRF-Sendung Schnabelweid befasst sich unter dem Titel „«Schnabelweid» und «Wiibertröster». Baselbieter Flurnamen und ihre Geschichten“ mit dem neuen siebenbändigen Namenbuch des Kantons Baselland:

„Die Schnabelweid geht mit Markus Ramseier, dem Gründer und Leiter der Forschungsstelle «Namenbuch des Kantons Basel-Landschaft», und mit Co-Leiterin Rebekka Schifferle in die Fluren. Den Flurnamen «Schnabelweid» gibt es im Baselbiet übrigens gleich zweimal. Klar, dass auch danach gefragt sein muss.“

Zu einzelnen Gemeinden gibt es auch Ortsmonographien:

„In einem publizistischen Zwischenschritt veröffentlichte die Forschungsstelle zwischen 2003 und 2007 86 Ortsmonographien im Umfang von 32 bis 64 Seiten mit Kurzdeutungen der in der jeweiligen Gemeinde noch gebräuchlichen Flurnamen.“

Weitere regionale Projekte sind zu finden auf https://www.ortsnamen.ch/index.php/regionale-projekte.html

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.