Digitale Texte lesen

Der Podcast edukativ.fm – im Sprechsaal mit Jöran 11 widmet sich dem Thema „Kulturtechnik Lesen reloaded: digitale Texte, Serien, Computerspiele„:

„Philippe Wampfler im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz über Haftbefehl, Hölderlin, Red Dead Redemption 2 und Goethe-Kult

Eigentlich wollte Jöran mit Philippe Wampfler über den digitalen Wandel des Lesens sprechen. So beginnt es mit Kulturtechniken im digitalen Zeitalter und dem digitalen Lesen als Empowerment. Doch dann erklärt Philippe Wampfler, dass man auch Computerspiele und Fernsehserien als Texte verstehen kann, dass es nicht nur Textinterpretation von Hölderlin, sondern auch von Haftbefehl, dass es nicht nur „Deep Reading“, sondern auch „Deep Gaming“ gibt. Es geht um die nachträgliche Glorifizierung des Abenteuerromans, das Verhältnis zwischen einem Leser und dem Buch, den Einfluss auf Diskussionen im Netz auf Fernsehserien und vieles mehr, was die Perspektive auf Lesen deutlich erweitert.“

Dieser Beitrag wurde unter Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.