E-Lending-Angebot der ETH-Bibliothek

Für Personen, die nicht an der ETH Zürich tätig sind und trotzdem auf elektronische Bücher zugreifen wollen, bietet die ETH-Bibliothek die Dienstleistung E-Lending an. Damit lassen sich E-Books der ETH-Bibliothek unabhängig von Ort und Zeit im Volltext lesen.

Die ETH-Bibliothek macht über 52’000 wissenschaftliche E-Books der Fachbereiche Technik und Naturwissenschaften, Management, Sozial- und Geisteswissenschaften zur elektronischen Ausleihe verfügbar. Die elektronischen Bücher stammen von den Verlagen deGruyter, Morgan & Claypool, Springer und World Scientific.

Diese Dienstleistung erfordert eine einmalige Einschreibung und einen Wohnsitz in der Schweiz. Mehr dazu hier (via swiss-lib).

Dieser Beitrag wurde unter E-Books abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.