Fachforum zum Einsatz von audiovisuellen Inhalten in der Bildung

Mit „Play to learn“ startet am 19. März 2016 erstmals ein Fachforum in der Schweiz, bei dem sich Lehrende, bildungspolitisch interessierte Personen und Medienschaffende über die Zukunft von Film und Video im Unterricht austauschen können (via Newsletter nanoo.tv).

Es handelt sich um eine Initiative von Henning Timcke (nanoo.tv) und Andy Schär (Medienpädagoge).

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.