Feedback zu Swisscovery erwünscht

Benjamin Flämig, Direktor der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern bittet um Feedback zur Benutzerfreundlichkeit der Verbessungen an der Katalogoberfläche von Swisscovery (via ETH-Bibliothek auf Twitter).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.