Filmisches Gedächtnis in Gefahr

Der 3sat-Film „Schatz in Dosen“ vom 25.6.2014 macht auf den drohenden Verlust des filmischen Gedächtnisses aufmerksam:

„Unser Filmerbe ist ein Spiegel der Vergangenheit. Verschlafen wir die Rettung der Filmarchive, kostet uns das eventuell unser visuelles Gedächtnis.“

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.