Schlagwort-Archive: Langzeitarchivierung

Digitales Vergessen

Die SRF-Sendung Einstein vom 16.5.2019 beschäftigt sich mit der Frage „Was tun gegen das digitale Vergessen?„: „Moderne Speichermedien sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Das digitale Gedächtnis der Menschheit ist bedroht. Wie kann der Datenzerfall gestoppt und Computerdateien über Hunderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zentraler Speicherort für geisteswissenschaftliche Forschung

Die «Mona Lisa», sicher gespeichert für die nächsten 500 Jahre. Die grauen Flächen rechts stellen die Bilddaten dar, der Text links die menschenlesbare Beschreibung. (Bild: Nils Fisch) Im TagesWochen-Artikel „Der paranoide Techniker im Maschinenraum des kulturellen Gedächtnisses“ wird das geplante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Speichermedien der Zukunft

Auf Arte+7 war bis am 19.12.2015 die Sendung „Unser digitales Gedächtnis – Die Speichermedien der Zukunft“ verfügbar (via dokumentarfilm.info): „Die Masse an digitalen Daten, die in der modernen Gesellschaft produziert wird, nimmt stetig zu. Doch wie können diese Daten auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Digital archivieren

ZDF Info berichtet im Beitrag „Digitale Archive“ vom 17.3.2015 über die Schwierigkeiten bei der Archivierung von Tonbändern und Software: „Archivare müssen nicht nur Archive pflegen sondern auch antike Hard- und Software, mit der sich anno dunnemals gespeicherte Daten lesen lassen.“

Veröffentlicht unter Archiv, Tondokumente | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Digitale Amnesie

Bregtje van der Haak, VPRO besucht im interessanten Dok-Film „Digital Amnesia“ Akteure, die Daten für die Zukunft speichern: z.B. das Internet Archive und die neue Bibliotheca Alexandrina in Aegypten: „Our memory is dissipating. Hard drives only last five years, a … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv, Internet | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Filmisches Gedächtnis in Gefahr

Der 3sat-Film „Schatz in Dosen“ vom 25.6.2014 macht auf den drohenden Verlust des filmischen Gedächtnisses aufmerksam: „Unser Filmerbe ist ein Spiegel der Vergangenheit. Verschlafen wir die Rettung der Filmarchive, kostet uns das eventuell unser visuelles Gedächtnis.“

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Digitale Gedächtnisse bekommen Alzheimer“

Welt online beschreibt die Probleme der digitalen Langzeitarchivierung – sind Bücher doch die sichersten Speichermedien oder gar die Tontafeln der Sumerer? Wichtig sind gemeinsame Anstrengungen über Ländergrenzen hinaus.

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Der Eckenknick oder wie die Bibliotheken sich an den Büchern versündigen“

In der heutigen NZZ am Sonntag wird unter dem Titel „EDV-Salat statt Säurefrass“ die deutsche Übersetzung von „Double fold. Libraries and the assault on paper“ von Nicholson Baker besprochen. Baker ist überzeugt davon, dass das bedruckte Papier als Speichermedium allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar