Games im Unterricht

SWR2 berichtet im 23minütigen Beitrag „PC-Games im Unterricht“ u.a. über den Unterricht von Tobias Hübner am Luisen-Gymnasium in Düsseldorf (via Medienistik.de):

„In Deutschland leisten Lehrer Pionierarbeit, wenn sie Computerspiele als Unterrichtsmedium einsetzen. Die Überzeugungstäter benutzen die „Freizeitgestalter“ als spielerischen Lernmotor, ziehen mit ihnen weniger beliebte Themen neu auf oder programmieren mit den Schülern gleich eigene Spiele. Inwieweit kann der Einsatz von Computerspielen den Schulalltag bereichern?“

Dieser Beitrag wurde unter Spiele abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.