Schlagwort-Archive: Games

Infohefte zum Thema «Games»

Das Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis hat Infohefte für Eltern zum Thema Games herausgegeben (via Newsletter imedias 3/2019): „Die Hefte der Reihe «Game Life!» sind auch online verfügbar und liefern sowohl verständliche Erklärungen für die Faszination von Computerspielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Games im Unterricht

SWR2 berichtet im 23minütigen Beitrag „PC-Games im Unterricht“ u.a. über den Unterricht von Tobias Hübner am Luisen-Gymnasium in Düsseldorf (via Medienistik.de): „In Deutschland leisten Lehrer Pionierarbeit, wenn sie Computerspiele als Unterrichtsmedium einsetzen. Die Überzeugungstäter benutzen die „Freizeitgestalter“ als spielerischen Lernmotor, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Broschüre zu Gaming und Hate Speech

Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine neue Broschüre zum Thema „Gaming und Hate Speech – Computerspiele in zivilgesellschaftlicher Perspektive“ veröffentlicht (via Medienkompetenzportal NRW): „Die Arbeit an diskriminierungsfreien Gaming-Communities und Spielewelten befindet sich noch in ihrem Anfangsstadium. Die Broschüre versammelt Expert_innen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

10 Jahre Spieleratgeber NRW

Der Spieleratgeber-NRW wird 10 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums findet am 05. April 2016 in Köln ein Jubiläumsfest inklusive Fachtag „Gamespädagogik: Gestern – Heute – Morgen“ statt. Mehr dazu hier. Der digithek blog hat am 3.2.2007 bereits auf den Spieleratgeber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Games überholen Filme

Mit Computerspielen wird seit 2007 offenbar mehr Geld verdient als mit Spielfilmen. Mehr dazu in einer Infografik (via Spreeblick).

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar