Gefälschte Schokolade-Studie

Gestern Abend hat Arte die Dokumentation „Schlank durch Schokolade – Eine Wissenschaftslüge geht um die Welt“ von Peter Onneken und Diana Löbl zur gefälschten Schokostudie gezeigt (via Fischblog):

„Vor allem erzählen die Protagonisten in der Dokumentation viel Wahres über die Probleme mit solchen Studien. Dass zum Beispiel die weit verbreiteten beobachtenden Studien nur Korrelationen messen und keine Ursache-Wirkungs-Beziehungen, oder auch, wie glaubwürdig Selbstauskünfte sind. Manches stellen sie verkürzt oder vermischt dar, aber ein so komplexes Thema umfassend zu behandeln liegt jenseits der Möglichkeiten einer solchen Sendung.“

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.