Georg-Büchner-Preis 2019 an Lukas Bärfuss

Der Schweizer Schriftsteller und Dramatiker Lukas Bärfuss hat in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis 2019 verliehen bekommen (via srf.ch/news):

„Bei seiner Rede hat der neue Georg-Büchner-Preisträger Lukas Bärfuss vor einem Vergessen der Nazi-Diktatur und des Holocaust gewarnt. Der an ihn verliehene und mit 50’000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.“

Update vom 4.11.2019: Die Büchnerpreis-Rede von Lukas Bärfuss

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.