«Guernica» online erkunden

Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet seit Kurzem freien Online-Zugriff auf mehr als 2’000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild «Guernica» von Pablo Picasso. Die neue interaktive Internetseite «Repensar Guernica» (Guernica neu überdenken) wurde am Montag in der spanischen Hauptstadt präsentiert (via heise.de):

«In der digitalen Bibliothek befinden sich unter anderem Texte, Manuskripte und Briefe, Dokumente, Kataloge und Plakate, Ton- und Filmaufnahmen sowie Informationen zum wohl bekanntesten Werk des spanischen Malers (1881-1973). Dank hochauflösender Aufnahmen kann der Betrachter außerdem förmlich auf Entdeckungsreise gehen, ins Bild hineinzoomen und kleinste Details erkunden.»

Dieser Beitrag wurde unter Portale abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.