Schlagwort-Archive: Kunstgeschichte

Kunstdenkmäler (Wikisource)

Auf Wikisource gibt es eine laufend gepflegte Linkliste mit Retrodigitalisaten von Inventarbänden von Kunstdenkmälern aus dem deutschsprachigen Raum, nach Regionen geordnet (via bibliotheksdaten.de).

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Kunstdenkmäler der Schweiz“ online

Die Buchreihe „Kunstdenkmäler der Schweiz“ ist das Grundlagenwerk zu Baukultur, Kunst und Geschichte. Die Inhalte der 137 Bände aus 92 Jahren sind jetzt kostenlos online zugänglich (via Schweizer Heimatschutz auf Twitter und gsk.ch).

Veröffentlicht unter Bücher, E-Books | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Guernica“ online erkunden

Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet seit Kurzem freien Online-Zugriff auf mehr als 2’000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild „Guernica“ von Pablo Picasso. Die neue interaktive Internetseite „Repensar Guernica“ (Guernica neu überdenken) wurde am Montag in der spanischen Hauptstadt präsentiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portale | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Werke der bildenden Kunst auf Wikidata

Alpen als Bildmotiv Crotos ist eine Sammlung von Werkzeugen zur Suche und Darstellung von Werken der bildenden Kunst, welche in Wikidata semantisch erschlossen sind. Zu Crotos gehört auch Callisto, ein kartenbasiertes Werkzeug zur Suche nach den Orten der dargestellten Motive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildmaterial, Tools | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mona Lisa-Dokumentation

In der Arte Mediathek ist noch 6 Tage die Dokumentation „Mona Lisa, ein lächelndes Rätsel“ online (via Osnabrücker Zeitung): „Die Arte-Dokumentation breitet viel gut bebilderten Wissensstoff aus. Wir erfahren, welches Dokument den entscheidenden Hinweis auf die Datierung gibt, kommen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dada Digital

Sophie Taeuber (1889–1943) und Hans Arp (1887–1966) mit Puppen für König Hirsch. Foto: Carlo Gozzi, 1918. Kunsthaus Zürich, Bibliothek, DADA VI:1 Das Kunsthaus Zürich macht auf Sammlungen online über 400 DADA-Dokumente zugänglich (via artnet.com): „At the tail end of the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Museen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bauhaus online

Untitled (Bauhaus form/color study) / Howard Dearstyne, American (Albany, N.Y., USA 1903 – 1979 Alexandria, Va., USA). c. 1925. Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum, Gift of Marjorie Smolka. Online Das Neue Online-Archiv The Bauhaus der Harvard Art Museums (Fogg Museum, Busch-Reisinger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildmaterial | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kleiner Crashkurs in Kunstgeschichte

Mediasteak weist auf weitere Folgen der Serie „Der Meisterfälscher“ auf 3sat hin (bis 26.2.2017 online), die den Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi beim Porträtieren von Prominenten zeigt: „Es ist nicht nur schön bei den Gesprächen zwischen Maler und Promi mehr über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Moderne Kunst des MoMa online

Das Museum of Modern Art (MoMA) stellt 65’000 Werke der modernen Kunst in der digital collection online zur Verfügung (via Open Culture): „You can see, for example, Giorgio de Chirico’s The Song of Love, above, a typical painting for the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildmaterial | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Virtuelle Fachbibliothek Kunst

Seit Januar 2012 werden die bislang getrennt präsentierten Angebote von „ViFaArt – Virtuelle Fachbibliothek für Gegenwartskunst“ und „arthistoricum.net – Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte“ in einem gemeinsamen Angebot unter dem Namen arthistoricum.net – Virtuelle Fachbibliothek Kunst vereint. Damit ist erstmals eine übergreifende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Portale | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar