Heiteres Büro der Brieffreundschaften

SRF News berichtet unter dem Titel «Handgeschriebene Briefe sind wieder begehrt» über das Heitere Büro der Brieffreundschaften des Kulturlokals «Heitere Fahne» in Wabern bei Bern:

«Kollektive Einsamkeit? Denkste! Mit der zweiten Welle ist auch das Heitere Büro der Brieffreundschaften zurück. Über 200 Menschen, die Lust auf Gemeinsamkeit haben, haben über unser Büro bereits eine Brieffreund*in gefunden.

Auch von zuhause aus können wir uns näher kommen, neue Herzensmenschen kennenlernen, einander Gutes tun und Heiterkeit in die Welt tragen. Dazu hat die Heitere Fahne das Büro der Brieffreundschaften eingerichtet. Und das alles kostenlos, solidarisch und inklusiv! Mach auch du mit oder erzähls deinem Tanti und Ätti –hier kannst du dich anmelden.»

Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.