Maker-Jugendzentrum

Gegen eine Gebühr von einigen Euro kann man sich in Andreas Kopps Werkzeug-Container am Gasteig in Münschen nicht nur Hochdruckreiniger, Schleifmaschinen oder Schraubstöcke leihen, sondern auch Tipps vom Fachmann und «Do-it- yourself»-Bücher (via netbib und sueddeutsche.de):

«Mindestens ebenso wichtig seien ihm aber auch der Austausch untereinander sowie die Gemeinschaft, betont Kopp. «Ich sehe mich nicht als Maschinen-Verleiher sondern eher als eine Art Community-Manager.» Sein langfristiges Ziel sei es dabei, den Erfindergarten zu einem «Maker-Jugendzentrum» auszubauen – «als dritten Lernort neben Schule und Zuhause».»

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.