Materialien zu Handke-Werken online

Sämtliche Materialien zu den Werken des österreichischen Schriftstellers Peter Handke sind jetzt online verfügbar (via VOEBBLOG bzw. via orf.at):

„Einen einzigartigen Einblick in den Schaffensprozess des Autors Peter Handke (71, „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“) gibt die Österreichische Nationalbibliothek nun online. Mit der Website Handkeonline liege ein direkter Zugang zu den Werkmaterialien eines der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller vor, teilte die Nationalbibliothek heute in Wien mit.

Bestände zu Handke aus öffentlichen sowie privaten Sammlungen würden vernetzt und beschrieben. Das Haus konnte für das Projekt auch auf umfangreiche Materialen aus den eigenen Beständen zurückgreifen. Dazu gehören unter anderem Manuskripte aus den Anfangsjahren des österreichischen Autors, Notizbücher, Briefe und private Fotos.
Dutzende Notizbücher.

Ergänzt wird dieses Material den Angaben zufolge durch die Verzeichnung umfangreicher Handke-Bestände am Deutschen Literaturarchiv Marbach und am Literaturarchiv Salzburg. Eines der insgesamt sechs Module der Website umfasst 76 Notizbücher des Autors aus dem Zeitraum von 1972 bis 1990 mit einem Umfang von fast 10.000 Seiten.“

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.