Mehr Medienkompetenz gefordert

Basic Thinking verlinkt im Blogpost «#nacktimnetz: Die Nullerjahre haben angerufen und wollen ihr Web of Trust zurück» u.a. auf den NDR-Bericht „Nackt im Netz“ und fordert mehr Medienkompetenz:

«Viele Anwender haben tatsächlich kaum Kenntnisse, wenn es um die sachkundige Verwendung von Computern, Smartphones, Tablets, Smart TVs oder aber dem Internet geht. Der Grund: Es gibt keine direkte Offensive, uns allen Medienkompetenz beizubringen. Nur für Kinder in den Schulen wird es politisch gefordert, dabei haben so viele Erwachsende das noch viel nötiger.»

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.