Müssen Bücher wegen des Coronavirus nach der Rückgabe desinfiziert werden?

Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt in einem Merkblatt mit dem Titel „Kann das neuartige Coronavirus über Lebensmittel und Spielzeug übertragen werden?“ Antwort auf die Frage (via Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW):

„Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen auf anderem Weg, etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder durch importiertes Spielzeug, mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Auch für andere Coronaviren sind keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel oder den Kontakt mit trockenen Oberflächen bekannt. Übertragungen über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden, sind allerdings durch Schmierinfektionen denkbar. Aufgrund der relativ geringen Stabilität von Coronaviren in der Umwelt ist dies aber nur in einem kurzen Zeitraum nach der Kontamination wahrscheinlich.“

Update vom 15.3.2020, NPR: The New Coronavirus Can Live On Surfaces For 2-3 Days — Here’s How To Clean Them

„How long can the new coronavirus live on a surface, like say, a door handle, after someone infected touches it with dirty fingers? A study out this week finds that the virus can survive on hard surfaces such as plastic and stainless steel for up to 72 hours and on cardboard for up to 24 hours.

„This virus has the capability for remaining viable for days,“ says study author, James Lloyd-Smith, an assistant professor of ecology and evolutionary biology at the University of California, Los Angeles, who researches how pathogens emerge.

Although the World Health Organization had previously estimated the survival time on surfaces to be a „few hours to a few days“ based on research on other coronaviruses, this is the first study by scientists at a federal laboratory to test the actual virus causing the current pandemic, SARS-CoV-2.

The study is out in preprint form and expected to be published.“

Update vom 28.3.2020: Bibliosuisse: Merkblatt «Lesen in Zeiten von Corona»

Rückgabe/Rücknahme von Medien

  • Ein Verzicht aufRückgabe/Rücknahme von Medien ist nicht zwingend erforderlich
  • Zweckmässig ist eine dreitägige Quarantäne der Medien vor einer Wiederausleihe (jenach Oberfläche bleibt das neue Coronavirus bis zu drei Tage infektiös)
  • Das Personal sollte zum Schutz Handschuhe tragen.
  • Reinigung mit 70-prozentigem Alkohol oder dergleichen sollwie bisher gehandhabt werden –ist also nicht zwingend

Update vom 1.4.2020, American Libraries: How to Sanitize Collections in a Pandemic

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.